Lange Nacht der Kirchen

WUNDER-BARE-NACHT-KIRCHE. Unter diesem Titel hat sich unsere Kirchgemeinde am internationalen, dezentralen Kirchenfest "Lange Nacht der Kirchen" vom 25. Mai beteiligt und die Kirchentüren die ganze Nacht über geöffnet. Besucher und Besucherinnen wurden von einem reichhaltigen musikalischen Programm erwartet: Der Popchor der Oberstufenschule Erlach eröffnete den Abend, Rebecca Aeschbach überzeugte mit einem halbstündigen, virtuosen Violinensolo, das Saxophonensemble Just4Sax brachte Swing in die Kirche, das Alphornduo Mutti verzauberte zusammen mit den ersten Sternen am Himmel den Kirchgemeindegarten und schliesslich demonstrierte Satomi Kikuchi eindrücklich, wie aus unserer Kirchenorgel jazzige Klangwelten zu entlocken sind. Joel Schreyer, Tabea Zahnd, Lena Schär und Elisa Vescovi bereicherten mit ihren Wort-Künsten den Abend.

Eine nahezu "perfekte" Sommernacht und das Engagement vieler Beteiligter ermöglichte unvergessliche Sternstunden und inspirierende Begegnungen rund um unsere Kirche herum. Ein wahrlich WUNDER-BARES Kirchenfest!